Abfolge von Maßnahmen, die das Überleben einer Person ermöglichen, die einen Gesundheitsnotfall erleidet

Die Überlebenskette oder Lebenskette

Die Überlebenskette oder Lebenskette

Die Überlebenskette besteht aus vier Maßnahmen, die sich nacheinander und in kurzer Zeit bei der Behandlung von Patienten mit Herz-Kreislauf-Stillstand (CRP) als am effizientesten erwiesen haben.

Die Überlebenskette oder Lebenskette ist ein Ausdruck, um eine Reihe von Handlungen zu beschreiben, die angesichts eines Herz-Kreislauf-Stillstands dem Opfer das Überleben ermöglichen. Jedes Glied in der Überlebenskette stellt einen kritischen Eingriff dar.

Die Kette wird so stark sein wie ihr schwächstes Glied, die Kette wird so stark wie die Effizienz in all ihren Gliedern sein, ohne die Bedeutung der Frühreife in allen zu verlassen; Wirksamkeit und Timing sind von größter Bedeutung, da die Überlebenschancen verringert und die neurologische Integrität des Patienten beeinträchtigt sein kann.

Menschen ohne Erste-Hilfe-Kenntnisse greifen als Faktoren in die Überlebenskette ein, daher ist es wichtig, die Bevölkerung auf HLW-Training oder Herz-Lungen-Wiederbelebung.

Die medizinische Versorgung in Krankenhäusern und Gesundheitszentren ist schnell und effizient, die Ankunftszeit von Krankenwagen ist jedoch aufgrund der Entfernungen und Wege oft zu lang. In diesen kritischen Anfangsmomenten erhöht die Kenntnis der Überlebenskette und deren Umsetzung das Überleben des Opfers exponentiell und bietet eine lückenlose Versorgung.


Glieder in der Überlebenskette bei Erwachsenen


  1. Frühzeitiger Zugriff auf Notfallsysteme.
  2. Einleitung von kardiopulmonalen Reanimationsmanövern oder Einrichtung lebenserhaltender Maßnahmen.
  3. Frühe Defibrillation.
  4. Einrichtung von Advanced Life Support, Versorgungskontinuität.

 

 

Frühzeitiger Zugriff auf Notfallsysteme

 

Early Access ist das erste Glied, es ist das Glied, das die gesamte Überlebenskette in Gang setzt, und wird in der Regel von Nicht-Gesundheitspersonal durchgeführt.

Der Early Access besteht aus 2 Phasen:

  1. Erkennen von Frühwarnzeichen wie Herzinfarkt, Herz-Kreislauf-Stillstand, Schlaganfall, Ertrinken etc.
  2. Aktivierung des Notfallmedizinischen Systems durch Anrufen der 112.

Erkennen Sie die Symptome, die ein Lebensrisiko vorhersagen können, wie das plötzliche Auftreten von Schmerzen in der Brust, Bewusstlosigkeit, Schwitzen, starke Müdigkeit usw.

Die Rolle des Erstbefragten ist von wesentlicher Bedeutung und in bestimmten Fällen ist es wichtig, mit Basic Life Support zu beginnen, seine Atmung zu erkennen und zu beurteilen.

Der Notruf 112 für medizinische Notfälle durchläuft eine Reihe von Reaktionsphasen, die in die Management-Computerplattform integriert sind; die Notfall- und Notfall-Koordinierungszentrale folgt einem Protokoll der notwendigen und wesentlichen Fragen.

 

Manöver zur Herz-Lungen-Wiederbelebung oder Einrichtung einer lebenserhaltenden Grundversorgung

 

Der zweite Link ist Etablieren Sie so schnell wie möglich eine frühe grundlegende Lebenserhaltung, der schnelle Beginn dieser Reanimationsmanöver beeinflusst die frühe Erholung des Spontanpulses und das Ausbleiben neurologischer Folgeerscheinungen positiv. Achten Sie sehr darauf, die Szene richtig zu sichern, um den Ort für den Retter und den Patienten sicher zu machen.

Basic CPR ersetzt ausgefallene Vitalfunktionen, die Körperzellen erhalten keinen Sauerstoff mehr und alle lebenswichtigen Organe reagieren hochsensibel auf dieses Defizit. Die Überlebensraten steigen, wenn die Reanimation durch Umstehende eingeleitet wird, bevor der Rettungsdienst eintrifft.

Die Verbreitung von theoretischem und praktischem Wissen über Lebenserhaltungs- und Reanimationsmanöver ist für die ordnungsgemäße Entwicklung dieses zweiten Glieds von wesentlicher Bedeutung.

Wenn in den ersten 5 Minuten nach einem Herz-Kreislauf-Stillstand keine grundlegenden HLW-Manöver durchgeführt werden, sind die Überlebenschancen sehr gering.

 

Frühdefibrillation

 

Frühdefibrillation ist der Zugang zu halbautomatischen externen Defibrillatoren durch Bürger oder nicht medizinisches Personaldafür die Bevölkerung sollte im Umgang mit dem Defibrillator geschult werden. Diese tragbaren Defibrillationskits machen es einfach zu erlernen und zu verwenden.

Eine frühe Defibrillation kann einen Herz-Kreislauf-Stillstand um bis zu 90 % rückgängig machen, wenn sie in der ersten Minute durchgeführt wird, wobei sie mit jeder Minute Verzögerung bei der Anwendung um 10 % sinkt.

 

Etablierung von Advanced Life Support

 

Dieser Link weist auf die Notwendigkeit hin, die Stabilisierung der Vitalfunktionen und Maßnahmen gegen die auslösende Ursache abzuschließen. Die Aufnahme auf die Intensivstation muss direkt erfolgen, daher ist eine Koordination zwischen dem außerklinischen und dem Krankenhausnotdienst unabdingbar. 

 

 

 


drucken   E-Mail-Adresse
Bild

Installation externer Defibrillatoren, Wartung, Ersatzteile, Reparaturen, Schulung und Verwendung des Defibrillators, Registrierung in Autonomen Gemeinschaften.

Adresse:
Avda.de la Constitución 29 
28821 Coslada (Madrid)
Telefon: + 34 911 250 500
E-Mail: salvavidas@salvavidas.com

Karte wo wir sind