Botschafterin Paula Vázquez

Paula Vazquez wollte mit uns zusammenarbeiten, um ANPA Beiramar von der Gemeinde Valdoviño zu helfen. Diese widmen sich der Beratung und Unterstützung der Partner, Eltern von Studierenden des CPI von Atios, in allen Fragen der Erziehung ihrer Kinder, der Vermittlung mit dem Zentrum und anderen Instanzen, die direkt oder indirekt mit der Ausbildung von Kindern verbunden sind. 

Bei dieser Gelegenheit haben sie ein sehr berühmtes Gesicht erreicht, um ihr Solidaritätsprojekt zu unterstützen, um den Defibrillator kostenlos zu bekommen. Paula Vazquez, schickt in diesem Video eine tolle Nachricht in diesem Video.

Denken Sie an die Zukunft und die großartige Tat, die diese AMPA tut, nicht nur aufgrund der Initiative, die sie ausführen, sondern auch aufgrund des Bewusstseins und der Gemeinschaftsarbeit, die sie mit den Kindern des Zentrums leisten. Und er hat absolut Recht, es geht nicht nur darum, einen Defibrillator zu haben, falls ein Notfall eintritt. Es geht auch darum, in der Lage zu sein, unserer Zukunft zu helfen und eine Kultur des Kardioprotektors zu garantieren, die uns hilft, die mehr als 30.000-Todesfälle zu reduzieren, die jedes Jahr in unserem Land auftreten. Wir sprachen darüber, wie wir alle zwanzig Minuten ein Leben retten könnten, wenn mehr Bewusstsein vorhanden wäre.

Herzlichen Glückwunsch an die CPI Atios, die ein kardioprotektiver Raum geworden sind! Du bist ein Beispiel!


drucken   E-Mail