Die Real Madrid Foundation erhält kostenlose Defibrillatoren

Das Real Madrid Turnier hatte eine ganz besondere Initiative. In der Sportstadt Real Madrid wurden einige 20-Schaufensterpuppen für die Durchführung dieser Schulungen arrangiert.

Viele Menschen wollten lernen, wie man HLW durchführt und Informationen über Lebensarmbänder erhalten. Während des Wochenendes, an dem das Fußballturnier stattfand, gab es einen großen Zustrom von Menschen, was dazu führte, dass sowohl Workshops als auch Life Bracelets unter den Teilnehmern ein Erfolg waren.

Dank dieser Initiative ist es möglich, kostenlos einen Defibrillator zu erhalten. Wir haben diese Initiative ins Leben gerufen, um wirtschaftliche Barrieren zu überwinden und den Kardioprotektor näher an alle möglichen Orte zu bringen.


drucken   E-Mail