Fernando Torres sponsert die Kampagne "Rettungsschwimmerarmbänder"

Mehr als 5.000-Studenten aus Madrider Bildungszentren nahmen dank des Verkaufs von Armbändern an einem Spiel teil.

Der Erlös aus dem Verkauf dieser Life Bracelets für € 3 war für den Kauf von Defibrillatoren, Schulungen und Produkten im Zusammenhang mit Notfällen bestimmt. Fernando Torres wollte diese Sache sponsern, da er sich der Notwendigkeit bewusst ist, mehr Räume zu schützen und mehr als 30.000-Todesfälle pro Jahr aufgrund eines Herzstillstands zu reduzieren.

Lesen Sie die Publikation in Atlético de Madrid.

>> https://www.atleticodemadrid.com/noticias/torres-apadrina-la-campana-pulseras-salvavidas

 


drucken   E-Mail