Die Arbeit, die wir noch erledigen müssen

Blog Ansichten: 3110

In dem heutigen Beitrag möchte ich einen Artikel der amerikanischen Zeitschrift kommentieren Reanimation in deiner Nummer Januar von 2014.

Wie Sie sehen, können die Informationen nicht aktueller sein, und sie tun nichts anderes, als denjenigen von uns, die sich diesem Wissen widmen, Aufmerksamkeit zu schenken Spanische Sprache über das Internet.

Die Autoren dieses interessanten Artikels (Kirsten Y.Liue, Jason S.Haukoosa und Comilla Sasson) führten eine Suche in Google, Yahoo und YouTube durch und suchten nach spanischsprachigen Quellen zu CPR. Die durchschnittliche Qualität der gefundenen Seiten war 3 auf einer Skala von 6, und nur 16% der aufgerufenen Websites wies eine Qualität auf, die 5 entsprach.

Nach einer Bewertung des Inhalts dieser Webseiten stellten sie fest, dass die 88% von ihnen die traditionelle CPR-Sequenz von Kompressions- und Beatmungsänderungen und nur eine 12% CPR alleine mit Kompressionen lehrten. Diese Ergebnisse können logisch sein, da die Richtlinien des European Resuscitation Council (ERC) des European Resuscitation Council (ERC) weiterhin den 2010: 30-Zyklus von Kompressionen und Beatmungen empfehlen, während die American Heart Association (AHA) der HLW mehr Bedeutung beimisst Einzel-mit-Kompressionen.

Abgesehen von diesen Überlegungen lauten die häufigsten Fehler, die auf den spanischen Websites für HLW gemacht wurden:

  • Sichern Sie die Szene. Die 90% der analysierten Webseiten erinnerten nicht daran, dass die Sicherheit des Szenarios geprüft werden sollte, bevor die Hilfe für das Opfer gestartet wird.
  • Tiefe und Rhythmus der Kompressionen. Die 65% der analysierten Arbeiten zeigten nicht an, wie tief die Kompressionen sein sollten, und eine 59% sprach nicht über den Rhythmus derselben.
  • Wenn es jedoch eine Tatsache gibt, die uns noch mehr Aufmerksamkeit erregen muss, ist, dass die Hälfte der aufgerufenen Websites vergessen wurde Notdienste benachrichtigen.

Dieser Artikel sollte dazu dienen, uns einen Überblick über alles zu geben, was noch zu tun ist, und dass wir alle hart arbeiten müssen, damit die Informationen im Internet zur spanischen HLW sowohl an Zahl als auch von höherer Qualität sind.

Ich hoffe, dass dieser Blog zu diesem Zweck dient und dass ähnliche Untersuchungen zeigen werden, dass wir die allgemeine Schulbildung verbessert haben.

Die Zusammenfassung des Artikels (in englischer Sprache) finden Sie unter folgendem Link:

http://www.resuscitationjournal.com/article/S0300-9572(13)00713-2/abstract

drucken