Asturias Defibrillator-Bestimmungen

Neue Regelungen in Asturien über das Management von Defibrillatoren

Seit der letzten 28 im September sind viele Unternehmen des Fürstentums Asturien verpflichtet, Defibrillatoren und geschultes Personal für ihre Verwendung in ihren Einrichtungen zu haben.

El Dekret 24 / 2016 der 28 vom September rEgulate zum ersten Mal Installation und Verwendung von Defibrillatoren im Fürstentum Asturien außerhalb des Gesundheitssektors. Asturien schließt sich Andalucía, Canarias, Cataluña und Euskadi als einzige autonome Gemeinschaft an, die die Installation von Defibrillatoren abhängig von verschiedenen Aspekten verbindlich regelt.

Das neue Dekret hebt das alte 24 / 2006 des March 15 auf, in dem nur die Schulung und der Einsatz von Defibrillatoren geregelt wurden. Dies ist nun ein einziges Dekret, das die Schulung, Wartung und Installation von Defibrillatoren umfasst.

Die Zeit, in der asturische Unternehmen und Unternehmen, die unter die Norm fallen, die Ausrüstung und das Training einbeziehen müssen 12 Monate Zeit, um die Vorschriften einzuhalten und sie werden verpflichtet sein, diese Ausrüstung zu haben:

-Die kommerziellen Zentren, die sowohl Einzelpersonen als auch Kollektive besitzen, verfügen über eine bebaute Fläche für die Ausstellung und den Verkauf von mehr als 2.500 Quadratmetern

-Transporteinrichtungen: Flughäfen und Handelshäfen, Bus- oder Bahnhöfe mit mehr als 50.000-Einwohnern sowie Bahn- oder Bushaltestellen mit einem durchschnittlichen täglichen Zustrom von mindestens 2.000.

-Die Einrichtungen, Räumlichkeiten und Einrichtungen, in denen öffentliche Schauspiele und Freizeitaktivitäten mit einer zulässigen Kapazität von mehr als 750-Personen durchgeführt werden

-Die Sportanlagen, in denen der durchschnittliche tägliche Zustrom von Nutzern mindestens 500-Personen entspricht

Einer der wichtigsten Aspekte ist die Schulung in Bezug auf die Verwendung dieser Defibrillatoren, bei der wir feststellen, dass die Vorschriften für die Schulung von Angehörigen der Gesundheitsberufe sehr streng sind. Die Schulung muss von einer vom Fürstentum akkreditierten Stelle durchgeführt werden. Es ist wichtig, dass die Unternehmen, die Defibrillatoren einstellen, sicherstellen, dass die Entitäten in das Register aufgenommen werden. In unserem Fall veröffentlichen wir auf unserer Website das Dokument, das uns als Schulungseinheit anerkennt.

Viele Asturianer sind unsere Kunden, die sich bereits als Altafit Gymnasiums von Gijón und Oviedo, Fabriken wie Mecalux oder General Dinamics, Hostels und Residenzen wie das Hostal Casa Cipriano in Cabrales und die San Francisco de Villaviciosa Residence, die den Messengers of Peace gehören, bereits an diese Bestimmungen halten und einige Bildungszentren, die kostenlos und dank unserer Solidaritätskampagne für lebensrettende Armbänder den kompletten Service als Santa María del Naranco School oder Noega Public School bieten.

Eine der häufigsten Fragen in Gemeinden, in denen Vorschriften erlassen werden, betrifft die Kosten von Dienstleistungen. Die Kosten sind sehr niedrig, da Rubén Campo-Kommentare sogar kostenlos über das Lifeguard-Projekt abgerufen werden können www.salvavidas.eu .. Die Entitäten, die Kardioprotektionsdienste erwerben, tun dies in der Regel über Renting. In unserem Fall liegen die ungefähren Kosten für einen vollständigen Service zwischen den Euro 50 und 85, je nach den zu schulenden Personen, der Art des Schaukastens und dem Typ des Defibrillators Bei Kauf von Defibrillatoren fallen zwischen 1.000 und 1.500 Euro Kosten an, zu denen die Kosten für die Vitrine, die Poster und das Training hinzukommen müssen. Campo erinnert auch daran, dass die Schulung von Defibrillatoren belohnt werden kann, damit Unternehmen sie abziehen können. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Wartung, bei der Sie besonders vorsichtig sein müssen, da sich die Batterien je nach Modell oder Defibrillator von den 40-Euros bis hin zu den 500-Euros bewegen und die Kunden wissen sollten, dass sie die Batterie immer wechseln sollten es verschleißt auch, wenn der Defibrillator nicht verwendet wird.

Wenn Sie Fragen zu dieser neuen Regelung haben oder möchten, dass wir Ihnen helfen und Sie dazu auffordern, sich daran zu halten, können Sie uns unter kontaktieren Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. oder kostenloses Telefon 900670112.


drucken E-Mail