Defibrillatoren der Registrierung in Andalusien

Registrierung externer Defibrillatoren in Andalusien | Installation und Verwendung

2001 enthält ein Dekret, das die Verwendung halbautomatischer externer Defibrillatoren (DESA) durch nichtmedizinisches Personal in Andalusien regelt. Derzeit ist die Registrierung des Defibrillators in der Junta de Andalucía obligatorisch.


Mitteilung der Installation und Verwendung eines automatischen externen Defibrillators (AED) außerhalb des Gesundheitsbereichs und Registrierung im andalusischen Register für automatisierte externe Defibrillatoren


In Anbetracht mehrerer Faktoren, einschließlich der aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse, haben das seither erzeugte große soziale Bewusstsein über den kardiorespiratorischen Stillstand (CRP) und das Interesse der Verwaltung an der Förderung und Erleichterung der Verwendung von Defibrillatoren in Andalusien zur Schaffung eines Registers geführt Defibrillatoren Andalusien. Dieses andalusische Register automatisierter externer Defibrillatoren (DEA, aktualisierte Frist von DESA) ist in das derzeit gültige Dekret 22 / 2012 von 14 vom Februar integriert. Mal sehen, welche Fortschritte bei der Umsetzung gemacht wurden.

Was sind die Rekord-Defibrillatoren in Andalusien?

Es ist ein zentrales Register, das eine andalusische Karte von Defibrillatoren erstellt, die außerhalb des Gesundheitssektors installiert sind. Auf diese Weise kann der Health Emergency Service von Andalusien seine Reaktion auf einen Herz-Kreislaufstillstand oder eine PCR verbessern. Die Idee ist ein Erfolg, glaubst du nicht? Vor dem Inkrafttreten des andalusischen Defibrillatorregisters konnte vor einem Einkaufszentrum ein Herzstillstand auftreten, und der 112 wusste nicht, dass dort ein Defibrillator vorhanden war. Derzeit wäre dieser Defibrillator bei der Installation registriert worden, und der 112 könnte verlangen, dass einer der Zeugen danach suchen würde, wenn er dies für angebracht hält. Wir sehen, dass dieses Register eine größere Bedeutung hat, als wir vermuten könnten, weil es die Effizienz in einem gesundheitlichen Notfall wie einem Herz-Lungen-Stillstand verbessert.

Wer sollte einen Defibrillator in der Gemeinschaft Andalusien registrieren lassen?

Die physischen oder juristischen Personen, die für die Räume verantwortlich sind, die einen externen Defibrillator DEA / DESA besitzen, müssen die Installation dem Gesundheitsministerium unter Angabe des genauen Ortes mitteilen. Diese Mitteilung enthält auch eine Erklärung, in der sich die Person verpflichtet, die im oben genannten Dekret 22 / 2012 beschriebenen Anforderungen für die Installation und Verwendung des Defibrillators einzuhalten. Häufig kümmern wir uns bei Proyecto Salvavidas um die Bürokratie, die dieses Register mit sich bringt.

Was sind diese Voraussetzungen für die Installation und Verwendung des Defibrillators?

Die erforderlichen Bereiche für einen Defibrillator sind:

- Große Verkaufsflächen.
- Flughäfen und Handelshäfen, Bahnhöfe oder Haltestellen von Bussen oder Bahnen von Einwohnern mit mehr als 50000-Einwohnern und U-Bahn-Stationen mit einem durchschnittlichen täglichen Zufluss von 5000 oder mehr.
- Anlagen, Zentren oder Sportanlagen mit 500 oder mehr täglichen Benutzern.
- Öffentliche Einrichtungen mit einer Kapazität von mindestens 5000.

Trotzdem empfehlen die andalusischen Gesundheitsbehörden ausdrücklich die Installation in Räumen, die als relevant angesehen werden können, auch ohne dazu verpflichtet zu sein: Defibrillatoren in Schulen, Kindertagesstätten, Hotels, Restaurants, Büros, Unternehmen, Fabriken, Freizeitanlagen, Kulturräumen, Nachbargemeinden usw. Alle diese Stellen müssen über regulierte und genehmigte Defibrillatoren (Royal Decree 1591 / 2009, 16 October) verfügen, die in sichtbaren und klar gekennzeichneten Bereichen (ILCOR-Universalsignalisierung für Defibrillatoren) platziert werden und mit sichtbaren Anweisungen versehen sind (normalerweise als algortimos). Darüber hinaus wird sein Standort in Karten oder informativen Karten des Ortes identifiziert.

Vergessen wir nicht, wie wichtig es ist, Defibrillatoren in Andalusien zu unterhalten. Der ordnungsgemäße Betrieb mit regelmäßigen Überprüfungen, um sie zu gegebener Zeit einsetzen zu können, ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Wiederbelebung.

In Bezug auf die Anforderungen für die Verwendung des Defibrillators müssen zum Zeitpunkt der Öffnung für das öffentliche Personal Grund- und Mindestkenntnisse in Bezug auf Herz-Lungen-Wiederbelebung (CPR), grundlegende Lebenserhaltung (BLS) und der Einsatz des Defibrillators vorliegen.

Es wird immer offensichtlicher, dass eine Grundausbildung in Erster Hilfe und SVB bereits in jungen Jahren notwendig ist, obwohl es nie zu spät ist!

Jeder ist ein Kandidat, um diese Grundbegriffe zu erlernen, die für den Alltag so nützlich sind, als zu wissen, wie ein Defibrillator verwendet wird, weil wir uns ständig in Situationen sehen, in denen wir uns fragen, was wir tun oder was wir hätten tun sollen. Und du, möchtest du sie lernen?

KLICKEN SIE HIER >> Mitteilung der Installation eines automatisierten externen Defibrillators (AED) außerhalb des Sanitärbereichs und Eintragung in das andalusische Register für externe automatisierte Defibrillatoren

KLICKEN SIE HIER >> Kommunikation über den Einsatz automatisierter externer Defibrillatoren außerhalb des Sanitärbereichs in Andalusien

Signiert Elena López

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.


drucken E-Mail