• Telefon
  • +34 900 670 112

Kardioprotektion von öffentlichen und privaten Räumen

Firmendefibrillatoren mit Formeln entsprechend dem Abstand zum Kardioproteger

Umfassender Service für kardioprotifizierte Räume

Umfassender Management-Service für kardiogeschützte Räume, der alle notwendigen Schritte und Maßnahmen umfasst, um einen kardioprotizierten Raum in perfekten Nutzungsbedingungen zu installieren und zu warten, unser ganzheitlicher Service, mit dem wir die Personalkosten für unsere Kunden reduzieren.

Defibrillatoren in kardioprotizierten Einkaufszentren

Einkaufszentren mit Defibrillatoren gegen plötzlichen Tod, Einrichtungen und Vorschriften für die Kardioprotektion großer Gewerbegebiete in Spanien.

Defibrillatoren in U-Bahn, Zug, Häfen und Flughäfen

Stationen des ÖPNV gegen plötzlichen Tod, Gesetze und Vorschriften für die Kardioprotektion von Häfen, Flughäfen, Bahnhöfen und U-Bahnen in Spanien.

Nachbarschaftsgemeinschaften mit externen Defibrillatoren

Nachbarschaftsgemeinschaften, die gegen plötzlichen Tod kardioprotiziert sind, Empfehlungen für den Kardioprotektionsschutz in privaten Gemeinschaftsräumen.

Defibrillatoren in kardioprotizierten Gemeinden

Stadträte und Verbände, die sich der Kardioprotektion verschrieben haben sind diejenigen, die für einen öffentlichen Zugang zur Defibrillation arbeiten. Ist Ihre Lokalität mit Defibrillatoren kardioprotiziert? Entdecken Sie, wie Sie es bekommen!

Defibrillatoren in Fußballfeldern und Sportstätten

Sporteinrichtungen, die gegen plötzlichen Tod kardioprotokolliert sind, gibt es in den autonomen Gemeinschaften Vorschriften für die Kardioprotektion von Sportstätten.

Firmen / Gebäude mit externen Defibrillatoren

Unternehmen und Gebäude, die vor plötzlichen Todesfällen geschützt sind, Gesetze und Vorschriften zum Kardioprotokoll für öffentliche oder private Unternehmen.

Hotels mit externen Defibrillatoren

Hotels mit kardioprotizierten Defibrillatoren gegen plötzlichen Tod, Empfehlungen zur Kardioprotektion von Hotels, Ferienanlagen oder Wohngebieten.

Strände mit externen Defibrillatoren

Wie jedes Jahr um diese Zeit mit der Initiative als Bürgerbeteiligung fortfahren, das Bewusstsein für Stadträte und öffentliche Organisationen zu wecken, dass plötzlicher Tod ein Problem der ersten Größenordnung ist, die jedes Jahr Tausende von Menschenleben fordert Rettungsschwimmerprojekt " startet seine Kampagne zur Bekämpfung des plötzlichen Todes an den Stränden der gesamten spanischen Küste.

Defibrillatoren für Schulen und Bildungszentren

Mit externen Defibrillatoren kardioprotektierte Schulen gegen plötzlichen Tod, Nominative und pädiatrische Geräte zur Kardioprotektion von Schul- und Universitätsräumen.

Defibrillatoren in Pflegeheimen

Altersheime für ältere und geriatrische Patienten, die vor plötzlichen Todesfällen geschützt sind, Gesetze und Vorschriften für die Kardioprotektion von öffentlichen oder privaten Wohnungen.

Bild

El Rettungsschwimmer-Projekt Wir sind die Hauptinitiative für Kardioprotektion in Spanien mit mehr als 10.900-Unternehmen und kardioprotizierten Einheiten.

Installation externer Defibrillatoren, Wartung, Ersatzteile, Reparaturen, Schulung und Verwendung des Defibrillators, Registrierung in Autonomen Gemeinschaften.

Bild

Kontakt

Adresse:
Avda der Verfassung 29
28821 Coslada (Madrid)
Telefon: + 34 91 1250 500
E-Mail: [Email protected]
Karte wo wir sind