DEA-Defibrillatoren in kardioprotekten Zahnkliniken

Ist Ihre Zahnklinik bereit, vor einem Herzstillstand zu handeln?

Die Autonome Gemeinschaft Madrid hat diesbezüglich neue Vorschriften erlassen. Am 7. November 2018 wurden die neuen Vorschriften für die Installation von Defibrillatoren in Zahnkliniken veröffentlicht.

Die vollständigen Vorschriften finden Sie hier https://www.salvavidas.eu/pdf/Normativas/BOCM-normativa-desfibriladores-clinicas-madrid.pdf

Nachfolgend fassen wir die wichtigsten Inhalte für Sie zusammen:

In Zahnkliniken müssen wir ein grundlegendes CPR-Team haben, wenn wir interventionelle Techniken bei Diagnose- oder Behandlungstätigkeiten durchführen (praktisch jede zahnärztliche Handlung kann als interventionelle Technik angesehen werden).

Das Material für grundlegende lebenserhaltende Manöver muss mindestens:

Selbstaufblasender Ballonbeutel mit 02-Reservoir und endgültigem Atemdruckventil

Grundgeräte für das Atemwegsmanagement

Sauerstofftherapie

Medikamente zur Lösung einer Notsituation

Halbautomatischer Defibrillator (wenn chirurgische Eingriffe durchgeführt werden)

Die Bestellung sieht eine Anpassungsfrist von 18 Monaten für autorisierte Kliniken vor. Daher benötigen sie dieses Material bis Mai 2020.


Von Proyecto Vidavidas unterstützen wir Zahnkliniken dabei, die Vorschriften einzuhalten. Besuche für persönliche Beratung.

Defibrillator bietet für Zahnkliniken

Wir möchten nicht, dass jemand von den Vorschriften abweicht. Aus diesem Grund haben wir ein Angebot für Sie erstellt.

Bis zum 15. Mai 2020 (Datum mit Bestimmungen zur aktiven Verpflichtung) können Sie folgende Cardio-Schutzdienste in Anspruch nehmen:

ZOLL AED PLUS Defibrillator der letzten Generation mit vollständiger Unterstützung der CPR. Weltweit am besten bewertet und meistverkauft.

Zugelassene Vitrine und 2 Poster für den Standort der Ausrüstung.

Integrierte Wartung des Geräts mit regelmäßiger Selbstprüfung, Warnung vor möglichen Vorfällen.

Unbegrenzter Batterie- und Patch-Austausch, sowohl zur Verwendung als auch zum Ablauf.

Steuerung der Ausrüstung mit unserer APP - Salvavidas.net.

Austausch der Ausrüstung bei Verwendung, Herunterladen von Ereignissen und Aktualisierungen.

Technischer Kundendienst 24 Stunden 365 Tage mit kostenlosen Notrufen.

Online Basic Life Support Kurs und Nutzung der DEA für alle Klinikmitarbeiter.

Wir bieten auch persönliche Schulungen zur grundlegenden Lebenserhaltung und Verwendung des Defibrillators an, der in derselben von Ihnen definierten Zahnklinik oder an demselben Ort durchgeführt wird. Dies ist eine Bonusschulung, die von der Mehrwertsteuer befreit und von der Autonomen Gemeinschaft genehmigt ist.

Mit all dem können Sie das Zertifikat "Cardioprotected Dental Clinic" erhalten. Dies ist die einzige Anerkennung für den optimalen Kardioprotektionsschutz von Zahnkliniken, die von der Spain Health Foundation empfohlen werden.

Wenn Sie weitere Informationen zu Zertifikaten benötigen, können Sie diese hier überprüfen: www.cardioprotegido.es


drucken E-Mail