Rettungs- und Polytraumakurs | Erste Hilfe

Theoretisch-praktischer Face-to-Face-Kurs von 24-Stunden. Unterrichtet von Ärzten, Krankenschwestern und Feuerwehrmännern mit großer Unterrichts- und Berufserfahrung in Notfällen und Notfällen.

Ziel des Kurses ist es, die für die Koordinierung bei der Rettung und Behandlung des Traumapatienten erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten zu erwerben.


Beschreibung des persönlichen, theoretischen und praktischen Kurses zu Rettung und Polytrauma

In-Person-Kurs mit theoretisch-praktischen Kursen von 30-Stunden für Notärzte (Ärzte, Krankenschwestern, Rettungsassistenten, Pflegehelfer, Feuerwehrleute), die von: Feuerwehrleuten von Alcorcón, Ärzten, Krankenschwestern und Technikern von SUMMA 112 geleitet werden , 12 Krankenhaus von Oktober (UVI von Politrauma und Dringlichkeiten). Große praktische Inhalte, kleine Schülergruppen pro Lehrer, Bonuskurs der Tripartite Foundation


ZIELE DES KURSES

Förderung der Koordination der an der Patientenversorgung beteiligten Dienste
Verringern Sie die Sterblichkeit und die Folgen, die Traumata verursachen
Erwerb von Kenntnissen und Fähigkeiten zur Rettung, Behandlung und Stabilisierung potenziell schwerer Traumata
Kennen Sie die Methodik, mit der Feuerwehren arbeiten, um die Sicherheit der Teilnehmer zu gewährleisten
Prävention von Verletzungen
Gesundheitswesen im Trauma humanisieren


Theoretische Klassen

Epidemiologie und Biomechanik von Traumata
Erstversorgung für mehrere Traumapatienten
Mobilisierung und Immobilisierung
Atemwegsmanagement und Belüftung
Sedierung und Analgesie
Verabreichungswege für Medikamente und Flüssigkeiten
Verletzungen an Gliedmaßen und Amputationen
TCE und Rückenmark  Thoraxtrauma
Becken-, Bauch- und Trauma-Trauma bei Schwangeren
Schock bei schweren Traumata und Blutungen
Crush-Syndrom
Thermisches Trauma
Verletzungen bei pädiatrischen Patienten
Unfälle mit mehreren Opfern und Katastrophen
Rettungseingriffe bei Verkehrsunfällen
Rettungseingriffe in der Höhe
Rettungseinsätze in engen Räumen
Koordinierung in Rettung und Gesundheitsvorsorge
Humanisierung der Gesundheitsversorgung in Notfällen


PRAKTISCHE WORKSHOPS

Anfangsbewertung des Polytraumas
Mobilisierungs- und Immobilisierungstechniken
IET im Trauma
Schwierige Atemwege
Venöse und intraossäre Zugänge
Thoraxtrauma
Triage
Rettung in engen Räumen
Rettung bei Verkehrsunfällen
Rettung in der Höhe
Rettung und Aufmerksamkeit bei Erdrutschen
Unfallopfer für mehrere Opfer


Wir passen den Kurs an die Bedürfnisse, Termine und Zeiten des Kunden an.

INFORMATIONSANFRAGE Fordern Sie Informationen an, damit wir einen Kurs in Ihrem Unternehmen, Krankenhaus oder an der Universität durchführen können. Wenn Sie möchten, melden Sie sich in den nächsten Ausgaben der Kurse in einem offenen Klassenzimmer an

Informationsformular für den Rettungs- und Polytraumakurs | Ausbildung in Erster Hilfe

Rettungs- und Polytraumakurs | Ausbildung in Erster Hilfe

Formular zur Anforderung von Informationen zum Rettungs- und Polytraumakurs, Erste-Hilfe-Ausbildung für Toiletten und Rettungsmannschaften. Theoretisch-praktischer Präsenzkurs von 24, der von Ärzten, Krankenschwestern und Feuerwehrleuten mit großer Unterrichts- und Berufserfahrung in Notfällen unterrichtet wird, schreibt uns und wir informieren Sie über Preise, Termine und Möglichkeiten für dieses Praktikum.



Bitte geben Sie Ihren vollständigen Namen.
Ungültige E-Mail-Adresse ein.
FEHLER in Telefonnummer
Bitte sagen Sie uns, wie groß ist Ihr Unternehmen.
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe


drucken E-Mail