• Telefon
  • +34 900 670 112
Diahintergrunds

#soySalvavidas

Diahintergrunds

Vereint gegen

plötzlicher Tod

Gemeinsam retten wir viel mehr Leben

Das Lifeguard-Projekt ist die wichtigste Kardioprotektionsinitiative in Spanien.
mit mehr als 19.000 Unternehmen und kardioprotektiven Einrichtungen.

Mission
Leben retten

Rubén Campo
CEO Rettungsschwimmerprojekt

Wie wird ein Defibrillator verwendet?

Rubén Campo erklärt in Más Vale Tarde, wie ein Defibrillator verwendet wird. Es ist sehr einfach, zuerst sollten wir den 112 anrufen, dann die Herz-Lungen-Wiederbelebung oder Wiederbelebung durchführen und dabei den Hinweisen folgen, die der Defibrillator uns anzeigt.



Unter "Kardioprotektion" versteht man die Installation automatischer externer Defibrillatoren in öffentlichen und privaten Räumen, deren Wartung, die Platzierung von Schildern und Vitrinen für ihren korrekten Standort. Ein kardioprotektierter Raum beinhaltet Schulungen im Basis-Lebensunterhalt und die Verwendung des Defibrillators durch den Personal, die Angemessenheit und Registrierung des Defibrillators und seine Verwendung, die von den verschiedenen Vorschriften der Autonomen Gemeinschaften gefordert werden.

Fernando Torres
Sponsor der #PulseraSalvavidas-Kampagne

Fernando Torres steht vor dem plötzlichen Tod, unterstützender, proaktiver, großzügiger und altruistischer Mitarbeiter des Rettungsschwimmerprojekts

Gesten und Handlungen wie die unseres geliebten Fernando Torres retten viele Leben. Sein Einfluss und sein Charisma verstärken die Botschaft, die gesamte Bevölkerung für die Bedeutung der Installation externer Defibrillatoren in allen Bereichen der Gesellschaft zu sensibilisieren. 

Lesen Sie hier das Interview mit Atresmedia mit Fernando Torres

Vicente del Bosque
Ich bin LIFEGUARD

Schließen Sie sich dem Rettungsschwimmerprojekt an.
CPR lernen und einen Defibrillator in der Nähe haben.



Entitäten zusammenarbeiten
Unternehmen und Institutionen in Solidarität mit Kardioprotektion

Unternehmen und Organisationen, die sich dem Kardioprotektion verschrieben haben, Unternehmen, die mit dem SalvaVidas-Projekt zusammenarbeiten.  

Solidarität und kooperierende Einheiten 


Konstant und Vital
das Rettungsschwimmerprojekt #JornadasCyV

Constantes y Vitales veranstaltet seine zweite 3.0-Konferenz, die sich auf plötzlichen Tod und den Einsatz von Defibrillatoren bezieht. Live-Experten beantworten in einer offenen Debatte Fragen
Konstant-Vital-Defibrillatoren-p1.jpg
Konstant-Vital-Defibrillatoren-p2.jpg




Kannst du uns helfen, Spanien zu schützen?

unsere Kunden
Spaces cardioprotegidos

Unsere Beratung zum Thema Kardioprotektion bietet mehr als 19.000 Kunden Beratung, Installation und Wartung externer Defibrillatoren.

Freie Defibrillatoren oder Solidaritäts-Defibrillatoren
Formeln zum Erhalt öffentlicher und privater Defibrillatoren

Freie Defibrillatoren oder Solidaritätsdefibrillatoren sind Initiativen des SalvaVidas-Projekts, mit denen öffentliche und private Räume durch die Solidarität unserer Gemeinde, Rathäuser, Schulen, Unternehmen oder örtlichen Vereinigungen gegen den plötzlichen Tod geschützt werden sollen. Durch die Einbeziehung unserer Gemeinde erhalten wir die notwendigen Mittel, um einen öffentlichen oder privaten Defibrillator zu installieren, unabhängig davon, ob es sich um Schulen oder Unternehmen handelt. Wenden Sie sich an den Vending Lifeguard, um Informationen zu Unternehmen und Sportanlagen zu erhalten.
Defibrillator-für-Schule-Defibrillatoren-gratis.jpg
athletico-madrid-proyecto-salvavidas.jpg

Städte und Unternehmen Cardio Safe
Unternehmen und Unternehmen, die sich gegen plötzlichen Tod engagieren

Öffentliche und private Defibrillatoren sind eine Initiative des SalvaVidas-Projekts, mit dem öffentliche und Arbeitsräume durch Installation externer Defibrillatoren in Unternehmen und Städten kardioprotektiert werden sollen.
defibrillators-publicos.jpg
Defibrillatoren-Unternehmen.jpg

Neueste Nachrichten & Blogpost
alle unsere Aktivitäten und Neuigkeiten zu Kardioprotektion und öffentlichen / privaten Defibrillatoren

Unser NEWS / BLOG-Bereich besteht aus zwei offenen Bereichen, in denen die Bürger über unsere täglichen Aktivitäten informiert werden. In diesem Bereich informieren wir Sie über Aktualisierungen, Neuigkeiten in externen Defibrillatoren, Ereignisse oder Neuigkeiten von Interesse im Zusammenhang mit Kardioprotektion und veröffentlichen sie in unserem Blog mit Inhalten von aktualisiertem Wert für alles, was mit dem Kardioprotektion von öffentlichen und privaten Räumen in Spanien zu tun hat.

vorhanden
Rettungsschwimmer-Projekt

SalvaVidas Project News-Bereich

Verfolgen Sie den aktuellen Status von Kardioprotektion, Inhalten, Initiativen, Veranstaltungen, Meetings, Präsentationen, Einrichtungen und kardioprotizierten Kunden, Neuigkeiten mit Herz.


  all News

  Veröffentlichungen Blog

Unsere Delegationen in Spanien
Büros, Einrichtungen, technischer Service, Wartung und Schulung

Unsere Delegationen und Zentralbüros des Rettungsschwimmerprojekts, Delegationen in allen autonomen Gemeinschaften, wir haben Beratung für den Kardioprotektionsschutz von Gebieten, Handelsberater in Ihrer Nähe, Defibrillatortechniker und Akademien mit zertifizierten SVB- und DEA-Trainern in allen autonomen Gemeinschaften.
Bild

Installation externer Defibrillatoren, Wartung, Ersatzteile, Reparaturen, Schulung und Verwendung des Defibrillators, Registrierung in Autonomen Gemeinschaften.

Adresse:
Avda.de la Constitución 29 
28821 Coslada (Madrid)
Telefon: + 34 911 250 500
E-Mail: salvavidas@salvavidas.com

Karte wo wir sind