• Telefon
  • +34 900 670 112

Rettungsschwimmer-Projekt-Nachrichten

Neuigkeiten und Aktivitäten zum Thema Kardioprotektion

Anonyme Helden mit einem Defibrillator retten das Leben eines Mannes in Arganda del Rey

Ein Mann wird lebend in den Gregorio Marañón gebracht, nachdem er einen Herzinfarkt erlitten hat, als er mit seinem Hund in Arganda spazieren ging.

Hotel kardioprotektiert mit Defibrillatoren Calatayud

El Mesón La Dolores de Calatayud kardioprotektiertes Hotelrestaurant

El Meson La Dolores de Calatayud Es ist bereits ein kardioprotektierter Raum, das Hotel und das Restaurant verfügen über einen DEA DESA-Defibrillator für den kardioprotektiven Schutz von Kunden, Arbeitern und Besuchern des Gasthauses. Das menschliche Personal von Mesón de la Dolores hat bereits mit dem Kurs begonnen, um CPR-Wiederbelebungsmanöver und die Verwendung des Defibrillators zu erlernen.

Angel Garrido demonstriert den Einsatz von Defibrillatoren der U-Bahn von Madrid

80% der U-Bahn-Stationen in Madrid verfügen über DEA-Defibrillatoren

Mehr als 80% der U-Bahn-Stationen in Madrid verfügen bereits über externe DEA DESA-Defibrillatoren. Mit diesen Defibrillatoren konnten die Mitarbeiter der U-Bahn in den letzten drei Monaten drei Personen nach einem Herzstillstand wiederbeleben. Defibrillatoren, die an das Madrider Notrufnetz 112 angeschlossen sind.

Tavernes installiert die neuen Defibrillatoren in den überfüllten öffentlichen Räumen

Die neuen vom Stadtrat erworbenen Defibrillatoren wurden bereits in den Tavernes de la Valldigna installiert.

Das Lifeguard-Projekt desinfiziert Büros und Schulungsmaterial mit Ozon

Für das Rettungsschwimmerprojekt steht die Sicherheit des menschlichen Teams und unserer Kunden an erster Stelle. Angesichts der COVID-19-Pandemie haben wir Ozongeneratoren installiert, um unsere Büros und das in unseren Kursen verwendete Schulungsmaterial zu desinfizieren.

Empfehlungen für CPR während COVID-19

Im aktuellen Kontext von COVID-19 müssen wir alle Beatmungsbeutel, ob Gesundheitspersonal oder Nicht-Gesundheitspersonal, als erste Streithelfer (Zeugen eines Herzstillstands außerhalb des Krankenhauses) fungieren Treffen Sie extreme Vorsichtsmaßnahmen und persönliche Sicherheit für den Fall, dass Sie CPR in einer vorklinischen Umgebung durchführen müssen, sei es zu Hause, in Ihrer Nachbarschaft, im Rathaus, in der U-Bahn oder in Supermärkten.

Die erste Apotheke in Bajo Andarax, die einen Defibrillator hat

Die Fachkräfte erhielten den Grundkurs zur Lebenserhaltung und Nutzung der DEA

Arganda del Rey hat 15 neue Defibrillatoren

Sie wurden in verschiedenen städtischen Ämtern installiert, und andere wurden für Fahrzeuge der örtlichen Polizei und des Katastrophenschutzes verwendet

Rette das Leben deines Vaters, indem du CPR in der Meisterschaft übst

Massamagrell Pilotari, Héctor II, rettet das Leben seines Vaters, indem er CPR in der Meisterschaft übt

Die Stadtverwaltung von Vélez-Málaga wird 60 neue Defibrillatoren der letzten Generation installieren

Die Stadtverwaltung von Vélez-Málaga wird insgesamt 60 neue Defibrillatoren für direkte Räume und Kommunalfahrzeuge installieren und damit zu einer der am stärksten kardioprotektierten Städte in ganz Spanien werden.

Bild

El Rettungsschwimmer-Projekt Wir sind die Hauptinitiative für Kardioprotektion in Spanien mit mehr als 15.000-Unternehmen und kardioprotizierten Einheiten.

Installation externer Defibrillatoren, Wartung, Ersatzteile, Reparaturen, Schulung und Verwendung des Defibrillators, Registrierung in Autonomen Gemeinschaften.

Bild

Kontakt

Adresse:
Avda der Verfassung 29
28821 Coslada (Madrid)
Telefon: + 34 91 1250 500
Email: salvavidas@salvavidas.eu
Karte wo wir sind