• Telefon
  • +34 900 670 112

TV / RADIO Lifeguard Projekt

Interviews, Debatten und Konferenzen

Möchten Sie wissen, wie Sie mit einem Defibrillator ein Leben retten können?

Jedes Jahr sterben in Spanien 30.000 Menschen an einem Herzstillstand. Ein Defibrillator ist das einzige Element, das Leben retten kann. Anweisungen für den Fall, dass ein externer Defibrillator verwendet werden muss. Unser Eingreifen in den nächsten 5 Minuten ist entscheidend, um keine Folgen zu hinterlassen.

 

Wenn Sie einen Herzstillstand hatten, wissen Sie, wie Sie einen externen Defibrillator verwenden?


Wenn ein kardiorespiratorischer Stillstand auftritt, haben wir zwischen 5 und 7 Minuten Zeit, um zu handeln. Dies ist genügend Zeit, damit die Notfallteams eintreffen können. Deshalb ist es wichtig, dass die gesamte Bevölkerung im Allgemeinen weiß, dass wir mit einem Defibrillator ein Leben retten können.

Angesichts eines Herzstillstands sollten wir als erstes medizinische Notfälle beim 112 anrufen. Sobald wir den 112 anrufen, werden sie nicht die Schritte sagen, die zu befolgen sind. Nehmen Sie den Defibrillator aus seiner Position und platzieren Sie ihn neben dem Opfer. 

Ein Defibrillator ist einfach zu bedienen, und selbst ein Kind weiß, wie er zu bedienen ist. Es handelt sich um ein tragbares medizinisches Gerät, das nicht an das elektrische Netzwerk angeschlossen ist, aber eine eigene Lithiumbatterie mit sich führt, ein Gerät, das sich überall bewegen lässt. 

Ein einfaches Öffnen des Defibrillators startet automatisch und teilt uns mit, welche Schritte wir befolgen sollten.

 

Adif installiert externe Defibrillatoren in Bahnhöfen in Katalonien, Andalusien, Aragonien und Madrid


Adif installiert externe Defibrillatoren in den wichtigsten Bahnhöfen von Katalonien. Insgesamt gibt es 23-Defibrillatoren, die von den Bahnhöfen von Andalusien, Aragonien, Katalonien und Madrid vertrieben werden.

Adif hat beschlossen, externe Defibrillatoren in seinen Hochgeschwindigkeitsstationen aus Gründen der sozialen Verantwortung der Unternehmen zu installieren und Benutzern von Nahverkehrszügen und Hochgeschwindigkeitsdiensten einen Service zu bieten, denn jeder, der sich im Bahnhof befindet, kann darunter leiden Kardiorespiratorischer Stillstand und ein Defibrillator in der Nähe können Ihnen helfen, Ihr Leben zu retten.


Nur die 7% der Spanier wissen, wie man einen externen Defibrillator verwendet

Die Öffentlichkeit weiß im Allgemeinen nicht, was ein externer Defibrillator ist und wie er verwendet werden muss. Die Unkenntnis über seine Funktion und Verwendung ist einer der Gründe, warum das Lifeguard-Projekt bei der Information und Verbreitung der Bedeutung eines Defibrillators mitwirkt. Die automatisierten externen Defibrillatoren DEA und Semiautomatik sind so konzipiert, dass sie jeder verwenden kann. Die spanische Gesellschaft für Kardiologie fördert ein Schulungsprojekt in der grundlegenden kardiopulmonalen Reanimation.

In Spanien wissen nur 7% der Bevölkerung, wie sie die Herz-Lungen-Wiederbelebung durchführen können, in Finnland führen die 80% der Bevölkerung, wenn sie wissen, wie sie eingesetzt werden, eine Erste-Hilfe-Ausbildung in Schulen durch.
 

Lebensrettende Armbänder: Defibrillator und Training ohne Kosten.

Von Project Salvavavidas stellen wir Ihnen das zur Verfügung Lebensrettende Armbänder Damit Bildungs- und Sportzentren den Defibrillator erwerben können, umfasst dies eine kostenlose Schulung des Personals für die Einrichtung oder das Unternehmen. 

Zahlreiche Sport- und Ausbildungszentren haben mit einem lebensrettenden Armband Zugang zu einem frühzeitigen Defibrillations- und Reanimationstraining erhalten. Für weitere Informationen rufen Sie 911 250 500 kostenlos oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können..

 

 

Diahintergrunds

Kardioprotektion

rettet Leben


drucken   E-Mail-Adresse
Bild

Installation externer Defibrillatoren, Wartung, Ersatzteile, Reparaturen, Schulung und Verwendung des Defibrillators, Registrierung in Autonomen Gemeinschaften.

Adresse:
Avda.de la Constitución 29 
28821 Coslada (Madrid)
Telefon: + 34 911 250 500
E-Mail: salvavidas@salvavidas.com

Karte wo wir sind