Mikrobericht über einen beobachteten Herzstillstand CPR und DEA

Es sind die 19: 36-Stunden. Es liegt ein Herzstillstand vor, der von Zeugen beobachtet wurde. Die Überlebenskette wird aktiviert, ruft 112 an und informiert über das Opfer: erwachsener Mann, der nicht reagiert oder nicht atmet.

Defibrillator: Analyse des Rhythmus. Erster Download (19: 39h)

Der Defibrillator lässt nicht lange auf sich warten. Währenddessen führen die Mitarbeiter der Einrichtung Thoraxkompressionen durch. Der AED ist mit der bloßen Haut des Patienten verbunden. Der Defibrillator warnt "den Patienten nicht zu berühren. Analysieren. " Spannung ist in der Rettungsgruppe zu spüren ... Der Defibrillator stellt fest, dass das Opfer einen defibrillierbaren Rhythmus hat, sodass eine „Entlassung empfohlen wird“. Gekreuzte Blicke, die einige Sekunden dauern, bis der Download-Button gedrückt wird. Der Körper des Opfers zittert am Boden. Nach dem Herunterladen zeigt der AED „CPR starten“ an.

Defibrillator angegeben Download

Es ist Zeit, die Thoraxkompressionen nach der Entlassung des AED fortzusetzen

Obwohl sie in der Durchführung einer qualitativen HLW geschult wurden, hätten sie nie gedacht, dass sie in einer Situation wie der hier beschriebenen teilnehmen würden. Die gut ausgerichteten und angespannten Schultern führen verschwitzte und verschlungene Hände. Sie fangen an, CPR durchzuführen. Die Kompressionen sind rhythmisch, aber nicht tief genug, um die lebenswichtigen Organe zu perfundieren. Somit zeigt der Defibrillator "härter drücken" an. Rettungskräfte erhöhen die Druckkraft, um die in den Anleitungen angegebene Tiefe von 5-6 cm zu erreichen.

Analysierrhythmus des Defibrillators: zweite Entladung (19: 41-19: 42h)

Im Handumdrehen sind die ersten zwei Minuten vergangen. Der Krankenwagen ist auf dem Weg und es wird geschätzt, dass er in ungefähr 8 Minuten eintreffen wird ... CPR stoppt, um der Rhythmusanalyse nachzugeben. Dies sind Momente hoher Spannung, in denen der Blick auf den Defibrillator gerichtet ist und ungeduldig auf Ihr Urteil wartet. Berühren Sie erneut "Drücken Sie die blinkende Download-Taste", um die Entfernungen vor dem Download zu speichern.

Jetzt ja! Gute Kompressionen

Nach dem zweiten Download starten unsere mutigen Zeugen die Kompressionen erneut. Sie wissen, dass sie diesmal stärker komprimieren müssen. Kompressionen zwischen 5 und 6 cm (2 bis 2.4 Zoll) werden aufgezeichnet. Die Nerven und Ängste werden durch das Hören von "guten Kompressionen" gemindert und motiviert, weiterhin das Maximum zu geben. Sie beginnen sich zu entlasten, um zu verhindern, dass die angesammelte Müdigkeit die Qualität der erzielten Kompressionen beeinträchtigt. Das Adrenalin fließt durch ihren Körper und drängt sie, sich weiter zusammenzudrücken, bis der Krankenwagen eintrifft.

Defibrillator analysiert den dritten Download-Rhythmus (19: 44h)

Nach 6-Minuten herrscht Stille, um dem dritten von der DEA empfohlenen Download Platz zu machen. Und wieder fangen die Kompressionen an ...

Nach einer weiteren Minute CPR passiert plötzlich das Erwartete: Das Opfer beginnt sich zu bewegen. Euphorie übernimmt die Umwelt, Jubel und Feiern sind zu hören: Es ist LIVE! Sie sind erleichtert zu wissen, dass sie es geschafft haben, ein Leben zu retten. Die Tränen der Gefühle und die Befriedigung, gute Arbeit geleistet zu haben, fehlen nicht.

Halbautomatischer Defibrillator-Rhythmusstreifen

Es ist ein unvergesslicher Tag, denn die Person, die auf dem Boden lag, wurde wiedergeboren. Diese freundlichen Hände, die hart und fest zusammengedrückt wurden, haben mehr als ein Lächeln gesät. Dieser glückliche Mann und seine Familie und Freunde können das Fest des Lebens mit Stil feiern.

Ein Leben retten, ohne hygienisch zu sein, mit der richtigen Ausbildung in HLW und DEAs, die eine frühe Defibrillation sicherstellen, ist MÖGLICH.

Heute möchten wir jenen anonymen Helden Tribut zollen, die wie in diesem Fall das Leben eines Menschen gerettet haben. Diese Helden, die seit Minuten mit gebrochener Stimme, kaltem Schweiß und weit verbreiteten Spannungen für 7 kämpfen, hochwertige Kompressionen durchführen und Entladungen anwenden, bis der Sanitärdienst eintrifft. Es ist möglich, Leben zu retten und mehr Kultur in der HLW zu verbreiten.

Frohe Woche des Bewusstseins in CPR!

Elektrokardiogramm wird nach dem tatsächlichen Gebrauch des automatischen externen Defibrillators entladen.


drucken E-Mail