Eine andere Schule erhält einen kostenlosen Defibrillator und eine Ausbildung in SVB

Life Bracelets bieten die Möglichkeit, einen Defibrillator kostenlos in einem Zentrum in Asturien zu erwerben

Eine andere Schule erhält einen kostenlosen Defibrillator und eine Ausbildung in SVB

17 vom letzten Oktober Rettungsschwimmer-Projektnehmen wir einen Kurs von Grundlegende Lebenserhaltung, die 6 Stunden dauerte. All dies dank der Solidaritätsinitiative “Lebensarmbänder “, mit dem man einen kostenlosen Defibrillator bekommen kann.

Es wurde an der öffentlichen Schule "El Bosquín" in El Entrego - Asturias unterrichtet. Innerhalb der asturischen Gemeinde San Martín del Rey Aurelio ist es das größte städtische Zentrum.

Laut einer Studie des Krankenhauses Vall d'Hebrón, an der 3.000-Mitarbeiter teilnahmen, wurde die folgende Schlussfolgerung gezogen:

84,2% der Menschen hatten von einem plötzlichen Tod gehört (64,5% in den Medien), aber nur 36,1% identifizierten einen Herzstillstand als "nicht ansprechend und nicht normal atmend". 13,8% der Befragten hatten jemals einen kardiorespiratorischen Stillstand erlebt und weniger als 7% gaben an, CPR-Manöver (Nicht-Gesundheitspersonal) durchgeführt zu haben. Was diese Studie zeigt, ist, dass plötzlicher Tod ein sehr häufiges Problem ist. Wenn wir Maßnahmen ergreifen und die Bevölkerung Maßnahmen ergreifen wird, um zu lernen, wie man kardiopulmonale Wiederbelebungsmanöver durchführt, würden wir die Anzahl der Menschen mit einer guten neurologischen Prognose erhöhen.

CARDIOPROTEGIDO-SCHULE

Diese öffentliche Schule hat es geschafft, eine frühzeitige Defibrillation und hochwertige Thoraxkompressionen als Strategie zur Steigerung des Überlebens im Falle eines Herzstillstands der Atemwege in den Vordergrund zu stellen. Wie wir in diesem Kurs erklärt haben, ist es notwendig, dass die Brust mindestens 5 Zentimeter tief und nicht mehr als 6 Zentimeter zusammengedrückt wird. Die Häufigkeit, mit der sie ausgeführt werden, beträgt 100 und 120 pro Minute. Dies setzt einen praktischen Unterricht voraus, der für diese Art der Ausbildung erforderlich ist. Wir haben Puppen zum Üben. Darüber hinaus arbeiten wir mit die besten Defibrillatoren auf dem Markt, von der Marke Zoll. Diese Defibrillatoren zeigen über ein Manometer die Qualität unserer Kompressionen an. Außerdem geben sie die Rate an, mit der wir diese Brustkompressionen durchführen müssen.

KOSTENLOSE DEFIBRILLATOREN

Die Tatsache, den Schulen die Möglichkeit zu geben, a freier Defibrillator und SVB-Ausbildung Die Verwendung des Defibrillators ist von entscheidender Bedeutung. Denken Sie daran, dass Schulen der ideale Ort sind, um diese Manöver zu unterrichten und eine Kultur des Kardioprotektors zu schaffen, die uns in Zukunft helfen wird.

Wie Werkstätten für Straßenverkehrssicherheit und sogar in einigen Schulen Sie sind Schulfächer. Nach Ansicht von Project Lifeguard sollte der CPR-Unterricht in den Lehrplänen der Schulen verankert sein.

Einige Beispiele für die Teilnahme an dieser Solidaritätsinitiative:

  • Dichter Anton College
  • Atletico Madrid
  • Antonio Banderas
  • Paula Vazquez

Viele Schulen sind der Meinung, dass sie keinen Zugang zu einem Defibrillator haben oder keinen kardioprotektiven Raum in ihren Einrichtungen schaffen können. Von Project Lifeguard waren wir uns dieses Finanzierungsbedarfs bewusst, und aus diesem Grund haben wir beschlossen, den Schulen zu helfen, einen kostenlosen Defibrillator und einen kostenlosen Defibrillator zu erhalten Grundkurs zur Lebenserhaltung. Unsere Schulungen in primeros auxilios y Defibrillation, werden von hochqualifizierten Fachleuten in den Bereichen Notfallmedizin, Notfallmedizin, Anästhesie, Intensivmedizin, Pädagogik und Psychologie unterrichtet.

Unsere Ausbildung wird von verschiedenen wissenschaftlichen Gesellschaften sowie nationalen und internationalen Institutionen unterstützt und anerkannt.

Wie nehme ich an diesem Projekt teil?

Daran teilzunehmen Solidaritätsprojekt, du musst dich nur danach fühlen. Wir schicken ihnen Lebensarmbänder und Displays für ihre Werbung. Wir bieten Ihnen auch eine Anleitung, wie Sie die Kampagne effektiver gestalten können. Außerdem helfen wir Ihnen, wenn Sie uns Fotos schicken, da wir diese in unseren sozialen Netzwerken veröffentlichen. Wo wir mehr als 50.000-Follower haben.

Das Zentrum ist zusammen mit seinen Schülern dafür verantwortlich, die Armbänder für einen Preis von 3 € zu verkaufen (wir schicken sie völlig kostenlos). Der Versand erfolgt nach und nach, je nach Verkauf.

Sobald die gewünschten Armbänder verkauft sind, haben sie die Möglichkeit, ihre Belohnung zu wählen. 800-Armbänder zu sein, ist notwendig, um ein kardioprotektiver Raum zu werden.

Dazu gehört ein umfassender Kardioprotektionsservice.

Wer kann von dieser Initiative profitieren?

Jede Entität, bei der ein Herzstillstand auftreten kann. An Orten, an denen viele Menschen reisen oder in denen sich viele Menschen aufhalten, ist es sehr ratsam, diese Art von Ausrüstung zu haben, um jedes Risiko zu vermeiden und in den ersten Minuten schnell handeln zu können.

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren: 900 670 112


drucken E-Mail