• Telefon
  • +34 900 670 112

Rettungsschwimmer-Projekt-Nachrichten

Neuigkeiten und Aktivitäten zum Thema Kardioprotektion

Neuer fortgeschrittener Lebenserhaltungskurs reduziert

Dieser neue Kurs konzentriert sich auf Ärzte, Krankenschwestern und Notfalltechniker. Theoretischer praktischer Unterricht mit einer Dauer von 8-12 Stunden.

Neuer Grundlehrgang "Life Support" SEMICYUC

Werden Sie ein Basic Life Support Instructor und arbeiten Sie daran, Leben zu retten.

Neuer grundlegender Life Support-Kurs + Defibrillator

Kurs richtet sich an Gesundheitspersonal und die allgemeine Bevölkerung.

Fall eines Stopps während eines HLW-Kurses

Dies ist eine Zusammenfassung eines vom Magazin herausgegebenen Briefes an den Direktor Intensivmedizin 2011 Mai.

Einfache HLW rettet Leben

Dies ist die Botschaft, die uns dieses Video der American Heart Association vermitteln möchte. Darin sehen einige Freunde ein Spiel in einem Stadion, wenn einer von ihnen einen plötzlichen Bewusstseinsverlust hat.

Trotz der Intensität des Spiels folgt der Begleiter des Opfers den in den Guides angegebenen Schritten: Überprüfen Sie, ob der Partner bewusstlos ist, bitten Sie um Hilfe und rufen Sie in Notfällen auf und starten Sie die Reanimation.

Nach dem schnellen Start der HLW-Manöver und die Verwendung einer DESAkönnen die beiden Freunde ins Stadion zurückkehren und im Rhythmus von Stayin 'Alive tanzen

Ich hoffe, dass Sie es mögen!

Bild

El Rettungsschwimmer-Projekt Wir sind die Hauptinitiative für Kardioprotektion in Spanien mit mehr als 15.000-Unternehmen und kardioprotizierten Einheiten.

Installation externer Defibrillatoren, Wartung, Ersatzteile, Reparaturen, Schulung und Verwendung des Defibrillators, Registrierung in Autonomen Gemeinschaften.

Bild

Kontakt

Adresse:
Avda der Verfassung 29
28821 Coslada (Madrid)
Telefon: + 34 91 1250 500
E-Mail: salvavidas@salvavidas.eu
Karte wo wir sind