• Telefon
  • +34 900 670 112

Rettungsschwimmer-Projekt-Nachrichten

Neuigkeiten und Aktivitäten zum Thema Kardioprotektion

Defibrillatoren in Zahnkliniken Kardioprotektion Kieferorthopädie

Immer mehr Zahnkliniken und Zahnkliniken entscheiden sich für einen Defibrillator, der im Falle eines Herzstillstands in ihren Einrichtungen möglichst vorbereitet ist.

Ein Herzrettungspunkt für das Barrio de la Latina in Madrid

El Markt der Gerste beinhaltet einen Defibrillator und schult seine Mitarbeiter in der Wiederbelebung durch Teilnahme am Lifeguard-Projekt.

Das Lifeguard Project lanciert die Kampagne "Aragon Cardioprotegida"

Der Dezember 4 zum 12: 00h. es wird ein Pressekonferenz am Hauptsitz von FAMCP unter Mitwirkung des Generaldirektors für Sport der aragonischen Regierung, Félix Brocate; des Präsidenten von Real Zaragoza, Christian Lapetra; vom Projektentwicklungsdirektor Miguel Zandundo; und der Generalsekretär der FAMCP, Eduardo Gallart, um die Kampagne neu zu starten"Kardioprotected Aragon", was die Anschaffung von Defibrillationsgeräten zur Ausstattung öffentlicher Räume erleichtert.

3 Plötzliche Todesfälle junger Sportler in den letzten 7-Tagen eröffnen erneut die Debatte über die Verpflichtung, Defibrillatoren zu haben

Ein junger 16-jähriger Basketballspieler in Benidorm und zwei junge Fußballer aus den Jahren 21 und 32 aus Aragon und Galizien sind während der letzten 7-Tage bei ihren Sportarten gestorben.

Die kardioprotizierten Fitnessstudios von Alta Fit

Im vergangenen September unterzeichnete Proyecto Salvavidas einen Kooperationsvertrag mit der Kette kostengünstiger Fitnessstudios AltaFit um Defibrillatoren in allen Zentren zu installieren und die Mitarbeiter und das Management zu schulen.

Die Westbahn verfügt über Defibrillatoren in ihren Anlagen

Metro Ligero Oeste und das Lifeguard-Projekt haben vier hochwertige halbautomatische externe Defibrillatoren in ihren Anlagen installiert, um die Benutzer und ihre Mitarbeiter zu schützen.

Das Rex Hotel in Madrid installiert einen Defibrillator mit kostenlosem Cardiovending

El Cardiovending ist eine einzigartige Initiative in Spanien, die durch das Lifeguard-Projekt als eine Form der Selbstfinanzierung getrieben wird, durch die Sie einen Defibrillator ohne Kosten für das Unternehmen erhalten können, der zu einem kardioprotizierten Bereich wird.

Defibrillatoren und CPR Zaragoza Delicias Station

An den nächsten 4- und 5-Tagen im Juni werden am Proyecto Salvavidas-Bahnhof in Zaragoza Delicias in Zusammenarbeit mit Adif verschiedene Demonstrationen zur Verwendung eines Defibrillators und grundlegende Techniken der Herz-Lungen-Wiederbelebung durchgeführt.

Clint Eastwood rettet dank erster Hilfe ein Leben

Der amerikanische Schauspieler von 83 Jahre rettete das Leben einer Person, die mit ihm speiste Heimlich Manöver.

Therapeutische Hypothermie

Was ist eine therapeutische Hypothermie?

Bild

El Rettungsschwimmer-Projekt Wir sind die Hauptinitiative für Kardioprotektion in Spanien mit mehr als 15.000-Unternehmen und kardioprotizierten Einheiten.

Installation externer Defibrillatoren, Wartung, Ersatzteile, Reparaturen, Schulung und Verwendung des Defibrillators, Registrierung in Autonomen Gemeinschaften.

Bild

Kontakt

Adresse:
Avda der Verfassung 29
28821 Coslada (Madrid)
Telefon: + 34 91 1250 500
E-Mail: [Email protected]
Karte wo wir sind