WFS - Weltfußballgipfel | Madrid 2019

WFS ist die internationale Veranstaltung der Fußballbranche, auf der die einflussreichsten Fachleute zusammenkommen, um wichtige Themen zu diskutieren und Geschäftsmöglichkeiten zu schaffen.

Eine Kommunikations- und Netzwerkplattform, die das Geschäft für die Fußballbranche fördert und relevante Persönlichkeiten, Unternehmen, Vereine, Ideen, die Know-how generieren, sowie Geschäftsmöglichkeiten, Wachstum und Entwicklung miteinander verbindet.

24 und 25 September 2019, treffen die Führer der Fußballindustrie

Konferenzen mit hohem Mehrwert, auf denen hochkarätige Redner die relevanten Themen der Fußballbranche aufzeigen und diskutieren, z. B. das Management von Sportunternehmen, Investitionen in Fußballclubs, intelligente Stadien, Fan-Engagement, internationale Steuern oder Technologie.

Networking, Unternehmen der internationalen Fußballbranche

WFS Es werden verschiedene Netzwerkbereiche während der Veranstaltung ermöglicht, in denen sich die Teilnehmer treffen, interagieren und Geschäftsmöglichkeiten generieren können. WFS bietet einen maßgeschneiderten B2B-Service, mit dem Sie das Partner-, Anbieter- oder Kundenprofil kennenlernen können, das Sie an den beiden Veranstaltungstagen am meisten interessiert. Die Welt bewegt sich dank der Kontakte. Wir erleichtern diese Verbindungen, damit wir lernen, wachsen und Fortschritte machen können.

Unser Standpunkt zum Kardioprotektionsschutz im Fußball | Ausstellungsbereich


Besuchen Sie unseren Lifeguard Project - Stand auf der WFS 2019, auf der wir unsere Defibrillatoren, Produkte und Dienstleistungen für mehr als 2000-potenzielle Kunden. Die Expo-Zone von WFS18 ermöglicht es uns, Gespräche zu beginnen und unsere Netzwerk & Mitarbeiter mit Kontakten, neben der Möglichkeit, B2B-Meetings abzuhalten. Die Anwesenheit von Persönlichkeiten aus der Fußballbranche und die geplanten Veranstaltungen werden die Auswirkungen auf die Medien gewährleisten, und der Ausstellungsbereich wird während der WFS das Epizentrum des Geschäfts sein.

WFS ist eine einzigartige Gelegenheit für Menschen und Teilnehmer, sich mit den wichtigsten Akteuren der Fußballbranche zu treffen und Geschäfte zu machen.


Eine Veranstaltung zur Zusammenarbeit. Unser Erfolg hängt von unserer Fähigkeit ab, mit anderen zu interagieren. Wir arbeiten als Team, um unsere Fähigkeiten zu ergänzen und das Beste aus jedem einzelnen herauszuholen.

Diahintergrunds
Diahintergrunds

Unter den Rednern der WFS in Madrid finden sich folgende Persönlichkeiten

PRÄSIDENT - LALIGA JAVIER TEBAS

Javier Tebas Medrano wurde im April Präsident von LaLiga von 2013, nachdem er Vizepräsident und Mitglied des Delegiertenausschusses gewesen war. Zuvor war er Präsident von SD Huesca. Der Anwalt von 1987, Tebas, war Berater verschiedener spanischer und ausländischer Vereine und Sportunternehmen und ist Mitglied der Verwaltungsräte verschiedener nationaler und internationaler Verbände. Theben ist auch Professor für Master in Sport- und Handelsthemen.

Geschäftsführer - LIVERPOOL FC - PETER MOORE

Peter Moore kam im Juni als Executive Director von 2017 zu Liverpool FC. Diese Rolle führte den LFC-Fan auf Lebenszeit in seine Heimatstadt Liverpool. Bringen Sie seine enorme persönliche Leidenschaft für Sport, Wettkämpfe, Spiele und Rotweine auf Papier; Peter ist verantwortlich für alle kommerziellen, kommerziellen und operativen Bereiche des Clubs und berichtet direkt an das Club-Anwesen Fenway Sports Group. Peter leitete zuvor die EA Competitive Games Division, in der er neue weltweite Wettbewerbe für EA-Franchise-Unternehmen wie FIFA, Madden NFL und Battlefield schuf. Zuvor war Peter als EA Operations Director für die strategische Führung aller weltweiten Aktivitäten verantwortlich, die es EA ermöglichten, Produkte über den Einzelhandel und digitale Kanäle an den Verbraucher zu bringen.

Er war auch Präsident von EA SPORTS und beaufsichtigte die Auslieferung einiger der meistverkauften Sportvideospiele von Konzernen wie FIFA, Madden NFL, NCAA Football und NHL. Er war auch für das Wachstum der FIFA Interactive World Cup verantwortlich und machte sie zu einem der größten Spielturniere der Welt. Peter hat über 30 Jahre Erfahrung in den Bereichen Spiele, Unterhaltung und Konsumgüter. Er hatte Führungspositionen als Corporate Vice President für Interactive Entertainment Business bei Microsoft Corp., als President und Chief Operating Officer von SEGA of America und als Senior Vice President für Marketing bei Reebok International Ltd. inne. Peter hat einen Bachelor-Abschluss von der Keele University in Großbritannien. und einen Master-Abschluss der California State University in Long Beach. Derzeit ist er außerdem Vice President von SpecialEffect, einer gemeinnützigen Organisation, die Technologien einsetzt, um die Lebensqualität von Menschen mit körperlichen Behinderungen zu verbessern.

PRÄSIDENT - MEXIKANISCHER FUSSBALLVERBAND YON DE LUISA

Yon wurde am 15-Juli Präsident des mexikanischen Fußballverbands („FMF“), nachdem er von der FMF-Versammlung einstimmig ernannt worden war. In seiner vorherigen Position als Vice President of Sports bei Grupo Televisa, dem größten spanischsprachigen Medienunternehmen mit Sitz in Mexiko-Stadt, war Yon de Luisa für alle Sportprogramme und Sendungen des Teams von Open und Pay TV Chanels verantwortlich Club América Fußball und Azteca Stadion. Nach seinem Abschluss als Bauingenieur an der Iberomaericana University schloss Yon seinen Master in Business Administration an der University of Texas in Austin ab. Vor seiner Tätigkeit in der Sportbranche war Yon mehr als ein Jahrzehnt im Finanzsektor und als Geschäftsführer tätig. In den letzten 2018-Jahren war Yon als Generalkoordinator und Direktor des lokalen Organisationskomitees für die FIFA-Weltmeisterschaft U13 Mexiko 17 an der Leitung von Fußballmannschaften, Stadien und Veranstaltungen von FIFA und CONCACAF beteiligt. Yon war der Direktor von Mexiko in der gemeinsamen Kandidatur für die FIFA-Weltmeisterschaft 2011.

EXECUTIVE DIRECTOR, GLOBAL BRANDING & MARKETING - RAKUTEN | RAHUL KADAVAKOLU

Rahul Kadavakolu ist Executive Director der Abteilung Global Marketing Supervision von Rakuten, Inc. Er trat dem Unternehmen bei 2016 bei, um die weltweite Marke Rakuten zu leiten und voranzutreiben und Marketingfunktionen, einschließlich aller Sportarten und Sportverbände, auszuführen. unterhaltung Er hat entscheidend dazu beigetragen, dass Rakuten die Kooperationsvereinbarungen mit den Führern der Welt des Sports und der Unterhaltung unterzeichnet hat, wie z Der FC Barcelona, ​​Golden State Warriors, die NBA, das Spartan Race und der Davis Cup sowie das multikontinentale Sponsoring von Messi10, einer weltweiten Show des Cirque du Soleil.

Er leitete auch das Portfolio der Neuverpflichtungen von Spitzensportlern wie Stephen Curry, Andrés Iniesta und Lukas Podolski sowie von Rakuten-Markenbotschaftern, einschließlich der Schaffung einer großartigen Partnerschaft mit dem kürzlich gestarteten Projekt Stephen Currys Underground Tour Das belebt das Rakuten-Markenengagement in "Optimismus" und "Empowerment".

Rahul verfügt über mehr als 18-Jahre Erfahrung im globalen Marketing und Branding in verschiedenen Branchen mit Schwerpunkt auf den Sektoren IT, Internetdienste und Technologie. Vor Rakuten hatte er Führungspositionen bei Wipro, Ogilvy und Hakuhodo inne. Er hat einen Abschluss in Handel am Loyola College in Chennai, Indien, und ist ein großer Fan von Cricket.

VICE PRÄSIDENT, GLOBAL SPORTS & ENTERTAINMENT PARTNERSHIPS - DAS COCA-COLA UNTERNEHMEN | RICARDO FORT

In dieser Position führt Ricardo das Portfolio des Unternehmens an, das Sponsoring, Kooperationen und Veranstaltungen umfasst, darunter die Olympischen Spiele, die FIFA, die Paralympics, Plattenlabels, Filmstudios, die Videospielbranche und andere weltweite Sport- und Unterhaltungsunternehmen.
Vor dieser Position war Ricardo Senior Vice President von Global Brand, Product & Sponsorships bei Visa, wo er alle Initiativen im Zusammenhang mit den Sponsoring-Aktivitäten der NFL, der FIFA, der Olympischen Spiele, Dutzenden von Athleten sowie von Teams und Verbänden auf der ganzen Welt leitete. Vor Visa arbeitete Ricardo als Global Marketing Director bei Danone in Paris. Während seiner ersten 12-Jahre bei Coca-Cola war er in verschiedenen Marketing-Positionen tätig, unter anderem als Vice President für "Business Unit Marketing" in Indien und Südwestasien, als Director für "Business Unit Marketing" in Brasilien und als Marketing Director für globalen Sport.
Ricardo hat einen Abschluss in Bauingenieurwesen von der Polytechnic School der Universität von São Paulo und einen Master in Betriebswirtschaft und Management von der Getúlio Vargas Foundation, beide in Brasilien.

STARTWETTBEWERB 2019

Der World Football Summit möchte gemeinsam mit GSIC und LaLiga Startups einladen, die sich zum Ziel gesetzt haben, die Fußball-, Sport- und Unterhaltungsindustrie zu transformieren, um an diesem Projekt teilzunehmen. Wir möchten eine Innovationsplattform schaffen, um Talente und Ideen aus verschiedenen Teilen der Welt anzuziehen, die technologische Lösungen und Dienstleistungen für Fans anbieten.


drucken E-Mail