Das Rex Hotel in Madrid installiert einen Defibrillator mit kostenlosem Cardiovending

El Cardiovending ist eine einzigartige Initiative in Spanien, die durch das Lifeguard-Projekt als eine Form der Selbstfinanzierung getrieben wird, durch die Sie einen Defibrillator ohne Kosten für das Unternehmen erhalten können, der zu einem kardioprotizierten Bereich wird.

Zahlreiche Unternehmen und Organisationen haben sich dieser Initiative bereits angeschlossen. Die Kampagne "Consume por la Vida" hat ihre Anlagen mit einem Defibrillator ausgestattet.

Unter diesen Unternehmen begrüßen wir die Rex Hotel in Madrid, das erste Hotel in der Hauptstadt, das Cardiovending in seinen Einrichtungen implementiert.

Das Hotel Rex ist ein Hotel im Herzen von Madrid, in der Mitte der Gran Vía, einer privilegierten Lage, um alle Ecken von Madrid kennenzulernen und die vielen Attraktionen der Hauptstadt zu genießen.

Die Zimmer sind komfortabel und modern, mit Abmessungen, die sich an 1, 2 oder 3 Personen anpassen, aber es ist das Superior-Zimmer mit Terrasse, mit Blick auf die Stadt, die uns verliebt hat.

All diese Faktoren machen dieses Hotel zu einem von Touristen frequentierten Ort mit einem sehr hohen Beschäftigungsniveau, was dazu führte, dass sein hervorragendes Personal unter der Leitung seines Direktors Antonio Pérez beschlossen hat, dieses Kardiovending in Zusammenarbeit mit Autobar, Anbieter von Vending, durchzuführen und mit Proyecto Salvavidas.

Dank dieser Vereinbarung verfügt das Hotel Rex nun über einen halbautomatischen Defibrillator (AED) für den äußerlichen Gebrauch (AED) sowie ein Poster des Algorithmus, der die Schritte im Falle eines Herzstillstands aufzeigt, wobei der Herzschutz aller Kunden und Mitarbeiter Vorrang hat Wie er uns sagt, fühlen sich seine Kunden wohl und sicher, "wie zu Hause".

Wenn Sie weitere Informationen zum Cardiovending wünschen, kontaktieren Sie uns


drucken E-Mail