Cardiosecure-Hotels mit DESA-Defibrillatoren + CPR-Training

Wir müssen den großen Zustrom von Menschen in einem Hotel berücksichtigen. Aus diesem Grund ist der Hotelsektor einer der anfälligsten für die Implementierung von Defibrillatoren in seinen Einrichtungen.

Diese Hotels erhalten das ganze Jahr über unterschiedliche Kundenprofile für jedes Alter. Die Größe dieser Hotelgebäude erschwert oft die schnelle Ausführung eines Krankenwagens. Aus diesem Grund bemühen wir uns von Proyecto Salvavidas, Hotels kardiologisch abzusichern.

Hotel Goya de Zaragoza und Hotel Meliá de Sevilla Cardioseguros Räume


Diese Woche haben wir in Basic Life Support geschult und verwenden den Defibrillator im Hotel Goya de Zaragoza und im Hotel Meliá de Sevilla. Insgesamt haben wir 17-Mitarbeiter geschult. Wir müssen berücksichtigen, dass die Gesetzgebung in der Verantwortung der verschiedenen Autonomien liegt. Je nach Gemeinde gibt es also Hotels, die gezwungen sind, die Defibrillatoren zu installieren.

Die Hotellerie reagiert sehr empfindlich auf diese Art von Veranstaltung. Lassen Sie uns einen Moment über die Relevanz des Tourismus in unserem Land, den hohen Tourismuszustrom und die große Anzahl von Hotels in jeder Stadt nachdenken.


Schulung aller Mitarbeiter des Hotels Goya de Zaragoza in Bezug auf den Gebrauch von Defibrillatoren und die lebenserhaltende Grundversorgung


In Aragón müssen Hotels mit 100-Plätzen Defibrillatoren in ihren Einrichtungen installieren


In Aragonien beispielsweise müssen Hotels mit mehr als 100-Sitzen Defibrillatoren haben. Darüber hinaus ist eine erstmalige Schulung erforderlich, die acht Stunden und drei Stunden Recycling umfassen wird. Dieses Recycling der Schulung muss mit einem jährlichen Zeitraum durchgeführt werden. Nach Abschluss der beiden Recyclingkurse wird ein zweijährlicher Zeitraum festgelegt. Ein weiteres Beispiel hierfür wäre Navarra, in dem Hotels mit mehr als 700-Mitarbeitern Defibrillatoren benötigen.

Jede autonome Gemeinschaft hat ihre Rechtsvorschriften für die Installation von Defibrillatoren und deren Schulung

In anderen Gemeinden, in denen keine Verpflichtung festgelegt ist, werden die neuen Vorschriften dort ausgearbeitet, wo sie als Empfehlung empfohlen werden. Dies ist ein klares Beispiel dafür, dass die Kultur der Herz-Kreislauf-Sicherheit nach und nach Realität wird.

Hier verlassen wir die Gesetzgebung jeder der Gemeinden. https://www.salvavidas.eu/desfibriladores/normativas

Wir von Proyecto Salvavidas verpflichten uns zur Installation von Defibrillatoren und zur Schulung. Aus diesem Grund unterstützen wir jedes Hotel gerne dabei, diesen Schritt zu gehen und verantwortungsbewusster mit seinen Gästen umzugehen.

Weitere Informationen: 900 670 112

Gemeinsam retten wir Leben!


drucken E-Mail