Batterietypen und Batterien für Defibrillatoren DESA DEA

Woher bekommt ein DEA-Defibrillator Energie, um autonom zu sein? Die Antwort ist einfach, Batterien. Manganoxidbatterien sind für den Betrieb aller externen Defibrillatoren auf dem Markt verantwortlich.



Arten von Akkus für elektrische Energie, die wir in DEA-Defibrillatoren finden können


Wie wir auf den folgenden Fotos sehen können, finden wir beim Öffnen eines Defibrillators verschiedene Formate. Wir können die Batterie der Batterien sehen, wenn wir das Gerät öffnen, oder diese kann in einem Batteriekasten versteckt sein.

Verschiedene Batterietypen für Defibrillatorbatterien

Bei der Defibrillation ist der Strom sehr wichtig, und wir können ihn nicht ignorieren. Wir müssen berücksichtigen, dass Defibrillationsparameter als Energie und nicht als Strom definiert sind. Wir könnten Energie definieren als:

Die Spannung, die auf den Kondensator im Gerät geladen wird, entspricht dem Energieparameter eines Defibrillators. Es muss jedoch berücksichtigt werden, dass diese Korrelation nicht für alle Geräte gleich ist. Einige können 2.200-Volt laden, während andere 1.500-Volt laden können. Aus diesem Grund ist es nicht angebracht, die Energieparameter zwischen verschiedenen Geräten zu vergleichen.


"Duracell Ultra" -Batterien für Defibrillatoren der neuesten Generation, Lithiumbatterien mit der Garantie einer großartigen Marke


Die "Duracell Ultra" Batterien für DEA DESA Defibrillatoren garantieren Haltbarkeit und eine Reihe von Entladungen, sie sind Lithiumbatterien für die neueste Generation von Defibrillatoren. Alle Defibrillatoren auf dem Markt verwenden diese Art von Technologie, da sie gekauft wurde und die bisher effektivste ist.

Wir könnten sagen, dass es zwei große Arten von Akkumulatoren für elektrische Energie gibt, die in DEA-Defibrillatoren zum Einsatz kommen. Lithiumbatterien und Manganoxidbatterien. Alle auf dem Markt befindlichen externen Defibrillatoren bestehen aus Manganoxidbatterien. Lithiumbatterien finden wir zum Beispiel in unseren Handys.

Manganoxid, die Zusammensetzung von Defibrillatorbatterien, ist ein reichlich vorhandenes Material, das leicht zu beschaffen ist. Darüber hinaus ist es weder für den Menschen noch für die Umwelt giftig.

Batterien, Zoll AED 3-Defibrillatorbatterie


Der Batteriestatus des Defibrillators ist für die Wiederbelebung einer Person von entscheidender Bedeutung


Es gibt zwei Arten von Strömen: Durchschnittsstrom und Spitzenstrom. Der Spitzenstrom ist die maximale Strommenge, die das Herz erreicht, während der Durchschnittsstrom die durchschnittliche Strommenge ist, die das Herz während der Entladung erreicht.

Die Nutzung dieser Energieform birgt keine Gefahr für sich. Die Gefahr besteht in der mangelnden Wartung der Defibrillatoren, und die Vernachlässigung, die oft, begleitet ein so wichtiges Gerät im Falle eines Herzstillstands. Eine fehlgeschlagene Entladung aufgrund fehlender elektrischer Ladung von Batterien oder Akkus kann fatale Folgen haben.

Überprüfen Sie regelmäßig den Ladezustand Ihres Defibrillators


Überprüfen Sie regelmäßig den Status Ihres Defibrillators. Wir führen regelmäßige Inspektionen an DEA-Geräten durch. Wir sind Experten für Wartung von Defibrillatoren damit sie immer in einwandfreiem Zustand sind. Die an das Herz angelegte Strommenge wird durch Spannung / Impedanz bestimmt. Diese Beziehung wird als Ohmsches Gesetz bezeichnet.



Vorbeugende Wartung von Defibrillatoren inklusive Batteriewechsel


Aus diesem Grund nehmen wir diese Überprüfungen von DEA-Geräten von Project Lifeguard sehr ernst. Darüber hinaus zu haben 24-Supportstunden für DEA-DefibrillatorenWenn unsere Defibrillatoren über ein System verfügen, mit dem wir die Situation und den Zustand des Geräts ermitteln können, können wir mit unserer Software den Ladezustand der Batterien aller von uns installierten Defibrillatoren ermitteln.

Ein Expertenteam wie unseres garantiert Ihnen Sicherheit und Seelenfrieden. bei allem, was mit Ersatzteilen wie Batterien oder Akkus zu tun hat, was Ihnen nur wenige geben können, da wir uns ausschließlich auf die Erstellung und Pflege von kardio geschützten Bereichen spezialisiert haben.


drucken E-Mail