Ein Baby wird nach einem Würgen wieder geboren

Die Polizei rettet das Leben eines Babys, das in Florida an einem Keks erstickt war. Das Baby von 18 Monaten verschluckte sich an einem Stück Keks, als seine Mutter ihn in den Armen hielt.

  • Ein Stück Keks verursachte Ersticken
  • Der kleine Junge wurde lebend ins Krankenhaus gebracht

Dank eines massiven Herz-Lungen-Wiederbelebungstrainings in den USA ist es den Polizeibeamten in Florida gelungen, das Leben eines Babys zu retten, das an einem Keks erstickt war. Die Mutter hielt das Baby in den Armen, als das Ereignis eintrat.

Zum Glück war eine Polizeipatrouille in der Nähe, die es schaffte, pünktlich zu handeln. Nach mehreren Wiederbelebungsversuchen veranlassten die Erreger das Baby, zu reagieren und normal zu atmen. Das Baby wurde lebend ins Krankenhaus gebracht.

Ersticken bei Babys ist eine der häufigsten unnatürlichen Todesursachen 3


Ersticken bei Babys gehört zu den häufigsten unnatürlichen Todesfällen 3. Wenn in unserem Land eine lebenserhaltende Grundausbildung Realität wäre, könnten wir diese Zahlen reduzieren. CPR durchzuführen ist einfacher, als es scheint, mit einem Kurs von 4-8 Stunden können wir lernen, wie man es effektiv macht, sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern und Babys. Denken Sie daran, dass jeder von ihnen auf eine bestimmte Art und Weise erfolgt.

Wenn Sie diese Technik erlernen möchten, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren oder unsere Schulungsabteilung zu besuchen. Sie gelten sowohl für Einzelpersonen als auch für Unternehmen, Schulen und andere Einrichtungen.

Wir von Proyecto Salvavidas glauben an die Verpflichtung, in Spanien eine Kultur des Kardioprotektionsschutzes zu schaffen. Denken Sie daran, dass wir in dieser Frage ganz Europa auf den Fersen sind.

Unsere Herzen schrumpfen, wenn wir diese Bilder sehen, aber wenn Sie da wären, hätten Sie die Fähigkeit zu handeln?

Gemeinsam retten wir Leben!


drucken E-Mail