Datenschutzbedingungen

Durch diese Bekanntmachung Rettungsschwimmer-Projekt Als Inhaber der Domain informiert www.salvavidas.com die Nutzer seines Netzwerks von Websites über seine Datenschutzrichtlinie, die der Nutzer freiwillig und freiwillig feststellen kann, ob er dies erleichtern möchte Rettungsschwimmer-Projekt personenbezogene Daten, die möglicherweise erforderlich sind oder von Benutzern anlässlich des Abonnements oder der Registrierung in einigen der angebotenen Dienste erhalten werden Rettungsschwimmer-Projekt durch sein Netzwerk von Websites.

Rettungsschwimmer-Projekt behält sich das Recht vor, diese Richtlinie zu ändern, um sie an gesetzgeberische oder juristische Entwicklungen sowie an die Praktiken der Industrie anzupassen. In diesen Fällen Projekt Lifeguard wird auf dieser Seite die Änderungen mit angemessener Vorwegnahme der Umsetzung bekannt geben.

Bestimmte Dienste, die im Netz der Websites von bereitgestellt werden Rettungsschwimmer-Projekt Sie können besondere Bedingungen mit besonderen Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten enthalten. Die erhobenen personenbezogenen Daten werden automatisiert verarbeitet und in die entsprechenden automatisierten Dateien aufgenommen Rettungsschwimmer-Projekt Eigentümer sein und für ihre eigene Datei verantwortlich sein.

Mit diesem Objekt Rettungsschwimmer-Projekt stellt den Benutzern angemessene technische Ressourcen zur Verfügung, damit sie zuvor auf diese Mitteilung über die Datenschutzrichtlinie oder andere relevante Informationen zugreifen und ihre Zustimmung dazu erteilen können Rettungsschwimmer-Projekt Fahren Sie mit der automatisierten Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten fort. Sofern nicht anders angegeben, sind die Antworten auf die Fragen zu personenbezogenen Daten freiwillig, sofern nicht anders angegeben, sofern dies nicht anders angegeben ist.

Die automatisierte Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten dient der Aufrechterhaltung des Vertragsverhältnisses mit Rettungsschwimmer-Projekt die Verwaltung, Verwaltung, Bereitstellung, Erweiterung und Verbesserung der Dienste, bei denen der Nutzer beschließt, die entsprechenden Dienste den Vorlieben und Vorlieben der Nutzer zu abonnieren, zu registrieren oder zu nutzen, das Studium der Nutzung der Dienste durch Teil der Nutzer, Design neuer, zugehöriger Dienste, Versenden von Aktualisierungen der Dienste, Versenden von technischen, betrieblichen und kommerziellen Informationen über die von oder durch angebotenen Produkte und Dienstleistungen auf herkömmliche und elektronische Weise Rettungsschwimmer-Projekt jetzt und in der zukunft.

Der Zweck der Erhebung und automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten umfasst auch das Versenden von Umfrageformularen, auf die der Benutzer nicht antworten muss. Rettungsschwimmer-Projekt hat die gesetzlich geforderten Sicherheitsniveaus für den Schutz personenbezogener Daten festgelegt und alle zur Verfügung stehenden Mittel und technischen Maßnahmen ergriffen, um den Verlust, den Missbrauch, die Änderung, den unbefugten Zugriff und die Diebstahl der ihm zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten zu verhindern Rettungsschwimmer-Projekt. Dem Nutzer muss jedoch bewusst sein, dass Sicherheitsmaßnahmen im Internet nicht uneinnehmbar sind.

Die Nutzer werden anerkannt und können die Rechte auf Zugang, Löschung, Berichtigung und Widerspruch ausüben sowie das Recht haben, durch Kontaktaufnahme mit ihnen über die übertragenen Überweisungen informiert zu werden. Rettungsschwimmer-Projekt per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. Rettungsschwimmer-Projekt gibt keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter, es sei denn, dies ist für die Erbringung des vom Benutzer angeforderten Dienstes erforderlich.

Die Vereinbarungen, durch die die Abtretungen vorgenommen werden, werden in dieser Datenschutzerklärung beschrieben. Rettungsschwimmer-Projekt verwendet Cookies und Benutzersitzungen beim Durchsuchen Ihres Website-Netzwerks. Diese Cookies sind nur einem anonymen Benutzer und seinem Computer zugeordnet und geben weder den Namen noch den Nachnamen des Benutzers an.

Dank Cookies ist es möglich Rettungsschwimmer-Projekt registrierte Benutzer nach der erstmaligen Registrierung erkennen, ohne sich bei jedem Besuch registrieren zu müssen, um Zugang zu den Bereichen und Diensten zu erhalten, die ausschließlich für sie reserviert sind. Die verwendeten Cookies können keine Daten von Ihrer Festplatte lesen oder von anderen Anbietern erstellte Cookie-Dateien lesen.

Der Benutzer hat die Möglichkeit, seinen Browser so einzustellen, dass er auf dem Bildschirm vor dem Empfang von Cookies gewarnt wird, und sogar die Installation von Cookies auf seiner Festplatte verhindern. Um das Netzwerk von Websites von zu nutzen Rettungsschwimmer-Projekt Es ist nicht erforderlich, dass der Benutzer die Installation von Cookies zulässt, die von gesendet werden Rettungsschwimmer-Projekt Dies kann jedoch aus technischen Gründen zu einem schlechteren Navigationserlebnis führen.

Aus rechtlichen Gründen Rettungsschwimmer-Projekt kann und sollte den zuständigen Behörden nach spanischem Recht im Falle der Vermittlung der entsprechenden gerichtlichen Anordnung Informationen zur Verfügung stellen, die nur dann erteilt werden, wenn ein Richter den festen Verdacht hat, dass der Benutzer illegale Aktivitäten ausgeführt hat.

Unter dieser Annahme und mit der Absicht, mit der Justiz zusammenzuarbeiten, Rettungsschwimmer-Projekt kann sich registrieren und der Polizei nach Vorlage der gesetzlich vorgeschriebenen gerichtlichen Anordnung Informationen über die IP-Adresse, die die Verbindung des Benutzers angibt, sowie den genauen Zeitpunkt derselben, Benutzernamen und Passwörter sowie weitere Informationen mitteilen .

In jedem Fall werden die IP-Adressen und Verbindungszeiten nur in den Diensten aufgezeichnet, bei denen der Verdacht besteht, dass ein Benutzer sie illegal verwendet.


drucken E-Mail